Laterne, Laterne…

Ich liebe solche Feste und Traditionen :) Im Kindergarten gab es einen Laternenumzug, mit St. Martin auf dem Pferd voran, alle mit den Laternen hinterher, mit Liedern und einem Martinsfeuer, Speis und Trank zum Abschluss.

Eigentlich wurden im Kindergarten Laternen gebastelt, aber da das schon Ende September war, haben wir es kurz vor unserem Umzug hierher verpasst. Daher musste Mama ran und noch eine Laterne nachbasteln….

Den kleinen Eisbär hat sich Lukas ausgesucht und wir haben bei Ebay eine Bastelpackung bestellt. Hört sich nach dem „leichten Weg“ an, bietet aber nur den Vorteil, dass man die Anleitung und das Material zusammen bekommt. Den Rest muss man schon noch selbst machen 😉 : Vorlage auf Butterbrotpapier übertragen, Teile aufzeichnen, ausschneiden, alles zusammenkleben, teilweise bemalen… Hat mich 3 Abende meines Lebens gekostet, da oft längere Trocknungszeiten dazwischen waren. 😉

Leider war es kein Modell bei dem Lukas viel mithelfen konnte. Aber nächstes Jahr sind wir dann richtig beim Bastelnachmittag dabei!

Hier die Laterne in Aktion beim Martinsumzug in Rod an der Weil am 13.11.2015. Schön wars. Und Lukas hat ganz stolz die meiste Zeit selbst getragen.

Ab zu Kiddikram und Made4Boys.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *