Warum ich es liebe einen Plotter zu haben

Warum ich es liebe einen Plotter zu haben? Weil er so praktisch ist. So vielseitig. Bisher habe ich hauptsächlich Flexfolien für Textilien geschnitten, auch schon oft Papier/Pappe und Co z.B. für allerhand Gebasteltes für unsere Hochzeit.

Jetzt habe ich mal für unseren Keller geplottet. Beschriftungen für unsere neuen Wäschesortierer. ENDLICH haben wir im neuen Haus genug Platz und eine Waschküche zum Wäsche sortieren, aufhängen und so weiter. Die Haufen Schmutzwäsche im Flur und der Wäscheständer im Wohnzimmer gehören der Vergangenheit an :)

Zurück zu den Wäschesortierern! Ich habe bei Ebay solche Hängesysteme mit Wäschesäcken gekauft. Zwei Stück mit jeweils 3 Säcken. Und da wir meistens 30, 40 oder 60 Grad waschen und das jeweils in hell und dunkel passt das genau und wurde entsprechend beschriftet :)

Schnell Datei in Silhouette Studio entworfen, auf weißem und schwarzem ORACAL High Performance Cast 751C Vinyl geplottet und mit Transferfolie auf die Wäschesortierer übertragen. Fertig ist die Ordnung und sogar dem Herrn des Hauses sollte es damit möglich sein die richtigen Fächer/Säcke zu treffen 😉

Tims Kommentar zum Ergebnis war „Sieht super aus. Ich dachte du machst da so kleine Zettel und klebst die mit Tesa hin“. Haha. As if. Unterschätze niemals eine Frau mit einem Plotter 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *