Adventsbasteln im Kindergarten

In der Krippe meines Sohns gibt es jedes Jahr einen „Aktivitäten-Adventskalender“. Jeden Tag wird etwas gemacht und unternommen. Sie gehen auf den Weihnachtsmarkt. Eltern kommen zum Singen, Spielen, Geschichte erzählen, mit Instrument… oder zum Basteln. Und das ist natürlich mein Ding: Basteln.

Also habe ich mal die Hand gehoben „ja, ich bastle gerne was mit den Kindern!“, mir mal Gedanken gemacht, Pinterest gewälzt und mich für einen Weihnachtskranz aus Papptellern entschieden. Das Material war weitestgehend im Kindergarten schon vorhanden (Pappteller, Papier, Kleister) und ich musste nur noch die Idee und Bänder zum Verzieren und Aufhängen beisteuern.

Das hier ist mein Exemplar:

Gestern Abend habe ich dieses Probeexemplar gebastelt und die Pappteller für die Kinder vorbereitet. Tim hat mich tatkräftig mit Papierschnipsel machen unterstützt. Dann noch den Leim anrühren und Bänder zusammensuchen und wir waren bereit für heute.

Heute durfte ich in den Kindi kommen und dort mit den Kindern aus den zwei Krippengruppen (Maulwurfgruppe und Raupengruppe) basteln.

16 tolle und ganz unterschiedliche Kränze sind dabei entstanden!

Es hat wirklich viel Spaß gemacht, war eine riesen Sauerei, nachher war alles klebrig, matschig, farbig, aber alle sehr zufrieden!

Hier das Schlachtfeld nach vollendeter Arbeit:

Wirklich interessant zu sehen wie unterschiedlich die Kinder drauf sind und an was sie Spaß haben. Der älteste Junge (schon 3) klebte ganz ordentlich grüne Papierschnipsel auf, und dann auf jeden Schnipsel einen roten oder goldenen Punkt. Ein Mädchen wollte kein Grün, sondern nur rote Punkte draufkleben und das gaaaaanz viele. Ein anderer Junge wollte am liebsten nur mit dem Pinsel kleistern. Ein dritter lieber den Tisch mit Kleister anmalen und mein kleiner Racker meinte man könnte ja mal eine große Hand voll Papierschnipsel in den Kleistertopf werfen 😉 Manche machen das ganz ordentlich und gewissenhaft, andere eher schwungvoll und schnell.

Bis morgen sollte dann auch der größte Kleisterberg getrocknet sein, dann rücke ich nochmal mit meinen Bändern an und mache überall Schleifen und Aufhängebändel dran. Vielleicht reiche ich dann nochmal ein Foto der vollendeten Werke nach.

Spaß hat’s gemacht! Den Kindern und mir auch :)

Na wenn das mal kein Kiddikram ist!

2 thoughts on “Adventsbasteln im Kindergarten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *