Veröffentlicht am

Drachenfels

Ich liebe die Strickmuster von Melanie Berg aka Mairlynd. Da könnte ich eins nach dem anderen alle mal durchstricken… 😉 Der erste Kandidat war das Drachenfels Tuch. Es wurde Ende letzten Jahres November/Dezember fertig.

Das Muster ist toll, denn ich liebe große Tücher! Wenn die nicht so groß ausgelegt sind, dann sehen sie nach dem Blocken oft ganz toll aus, schrumpfen dann aber wieder, so dass man so ein kleines Schälchen um den Hals hat. Nicht so beim Drachenfels. Der bleibt in Form, schön groß und warm. Ich habe mein Exemplar nicht mal geblockt weil der Schal mir direkt so gefallen hat wie er war und ich das schöne, dichte kraus-rechts Gestrickte nicht „ausleiern“ wollte.

Für das Tuch habe ich 3 Knäuel Old Maiden Aunt 100% Superwash Merino Sockenwolle verwendt. In den Farben „Army & Navy“, „Dreich“ und „Ghillie Dhu“. Old Maiden Aunt ist einfach immer wieder gut. Tolle Qualität und Farben.

Genug geredet, hier ist das Ergebnis in seiner ganzen Größe.

Hier sieht man die Farben und Struktur ganz schön:

2 Gedanken zu „Drachenfels

  1. hey, die Caro bloggt wieder!
    Sehr schönes Tuch! So was muss ich glaub auch mal stricken. Diese Wolle, Old Maiden Aunt 100% Superwash Merino Sockenwolle, „kratzt“ die?
    Liebe Grüße,
    Dani

    1. Ja, sie bloggt wieder 😉 Ich versuche nach und nach mal meine tausend genähten und gestrickten Werke der letzten Monate nachzuholen… Also: stay tuned 😉
      Die Old Maiden Aunt ist suuuuuper weich. Null Kratzen.
      Wenn du nicht in Schottland bestellen willst: Eine (fast?) identische Qualität gibt’s jetzt neu beim Regenschaf bei meiner Bekannten und Weilrod-Nachbarin Maike. http://www.das-regenbogenschaf.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.