Die Hose rockt

Ich hab mal wieder aus der Ottobre genäht. Genauer aus der 1/2015, das Schnittmuster „Rocking“ für eine Jogging-Hose.

Das Kind wächst so rasant, dass alle seine alten Jogginghosen – die wir Zuhause mit Vorliebe tragen – schon total Hochwasser haben. Und 12-15€ für ne neue Jogging-Hose von H&M und Co. war mir einfach zu teuer. Stoff hab ich eh im Überfluss, also selbst ist die Frau :)

Das Schnittmuster empfiehlt Jersey, aber der ist mir zu dünn, daher gibt es meine Variante in einem kuscheligen anthrazitfarbenem Sweat.

 

Abgesteppt habe ich mit lime-grünem Faden und meinem Lieblingsstich, bzw. an den Taschen und dem Hosenbund mit einer Zwillingsnadel mit lime und türkisem Faden.

Das Schnittmuster ist wirklich sehr einfach und fix gemacht. Der eingesetzte Hosenboden und die Taschen stellten kein größeres Problem dar. Da bin ich ja auch schon recht gut in Übung.

Ich denke schon drüber nach noch eine Hose nach dem gleichen Muster zu nähen. Ich habe kürzlich einen tollen doppelseitigen Interlock Jersey erstanden, der auf der einen Seite schmale und auf der anderen Seite breitere Streifen hat. Das wäre doch perfekt für den Popo-Einsatz bei dieser Hose!

Verzeiht die nicht so dollen Fotos, aber besser habe ich es unter Zeitdruck und nicht so guten Lichtverhältnissen nicht hinbekommen.

Auf zu Made4BoysKiddikram und Freutag.

One thought on “Die Hose rockt

  1. Pingback: Rocking Stripes - cazcrafts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *