Kinderzimmerdeko

Lukas‘ Kinderzimmer ist natürlich schon lange eingerichtet. Der kleine Mann ist ja schon 1,5 Jahre alt (wie die Zeit vergeht!) Aber ich habe euch bisher noch nie meine Kinderzimmerdeko gezeigt.

Die Prints über dem Bett habe ich selbst entworfen, in Adobe Illustrator „gemalt“ und bei einer Druckerei als Fotoposter ausdrucken lassen. Alle großen Prints in A4 sind von mir, die kleinen in Postkartengröße sind von IKEA. Es gibt noch ein weiteres Eulenposter, im Querformat. Das musste ich allerdings abhängen, da unterhalb der Giraffen und somit in Kinder-Grapsch-Hand-Reichweite war wenn der kleine Umtreiber im Bett steht…

Toll für A4 Drucke sind übrigens die IKEA Ribba Rahmen. Die haben ein schönes Passepartout.

Meine Drucke sind bei Interesse übrigens auch in meinem Dawanda-Shop käuflich zu erwerben 😉

Vor einiger Zeit wurde das Kinderzimmer noch um unsere Kuschel- und Leseecke erweitert. Der Lattenrost stammt aus meinem Bett – mir war der zu weich und musste daher weichen. Hier konnten wir ihn sinnvoll wiederverwenden. Darauf eine IKEA Matratze mit einem knallig grünen Spannbettlaken. Die Kissen haben selbstgenähte Bezüge. Darüber, damit das ganze auch schön gemütlich wird, ein grünes Moskitonetz das ich in einem Shop bei Ebay gekauft habe.

Et voila:

Falls sich noch jemand für die restliche Einrichtung interessieren sollte… Sie ist sehr IKEA-lastig, fällt mir gerade ein. Nur die zwei Hauptstücke, das Bett und der Wickeltisch, sind von Schardt. Nicht im Bild zu sehen ist außerdem ein 3m Pax Schrank, von dem 1,5m meine Handarbeitssachen einnehmen und sich auch gerne noch weiter ausbreiten würden… 😛 Außerdem zwei Expedit Regale mit jeweils 3 Türen. Ein Poäng Sessel, ein Teppich von IKEA (älteres Modell) und zu guter Letzt ist auch die Papierlampe natürlich vom Möbel-Schweden… Aaaaber, da es hier um die Kinderzimmerdeko geht, hab ich auf den Fotos nur den Ausschnitt mit Bildern und Kuschelecke drauf…

5 thoughts on “Kinderzimmerdeko

      • Hihi, mal sehen was ich bis dahin noch Neues nähe. Heute war Stoffmarkt in München/Freising, ich bin zurück mit reicher Beute 😉
        Liebe Grüße,
        Dani

        • Oh, Neid! Ich will auch zum Stoffmarkt! Am 18. Mai ist der glaub ich in Frankfurt. Ich hoffe ich schaffs da hin – Tim arbeitet und muss Lukas mitnehmen… Aber vielleicht geht jemand mit und hilft babysitten während ich in die Stoffe eintauche :)

          • würd ja sofort nochmal mitkommen, Anfahrt ist aber leider bissi weit :( Hatte Glück und konnte eine Nachbarin überzeugen mit mir da hinzufahren :-) Sonst hätte ich meine 2 wahrscheinlich auch wie die ganzen anderen Männer und Kinder am Wurststand abgegeben 😉
            Liebe Grüße,
            Dani

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *