KAPUTZiert die Erste

Ich bin gerade ziemlich im Nähfieber. Und da habe ich aus geschenkten Sweatshirt-stoff-Resten (danke Godi!) und Jersey-Schätzen diesen KAPUTZiert Kaputzenpulli von Leni Pepunkt genäht. Ist Größe 92 und passt Lukas recht gut.

„Recht gut“, weil ich den Halsausschnitt für den Dickschädel größer gemacht habe als er im Schnittmuster angegeben war. Was sich als garnicht so einfach herausstellte, da die Kaputze dann ja auch wieder um den Halsausschnitt passen muss. Das war etwas frickelig für mich als Anfänger-Schneiderin… Außerdem habe ich einen dummen Denkfehler gemacht und die Armbündchen einfach laut Schnittmuster zugeschnitten obwohl diese für Bündchenware und nicht für Jersey ausgelegt waren. Tja, und jetzt sind die Armbündchen ziemlich eng. Man kann den Pulli schon tragen, das ist nicht das Problem, aber bequemer wäre es, wenn ich das weiter zugeschnitten hätte. –> merken fürs nächste mal. Die Bündchen sind übrigens so lang damit sie mitwachsen können. Momentan passt der Pulli mit hochgeschlagenem Bündchen, später dann mit runtergeklapptem.

Ansonsten gefällt mir der Pulli sehr gut. Ich finde die Stoffkombi sensationell. Haha, Eigenlob stinkt… 😛 Wird sicher nicht der letzte KAPUTZiert bleiben!

Aber seht selbst:

Ich mache vielleicht bald noch mehr Fotos im getragenen Zustand.

Außerdem wird das mein erster Eintrag für Made4BOYS. Juhu!

April

2 thoughts on “KAPUTZiert die Erste

  1. Ich gebe dir Recht: die Stoffkombination ist sensationell!!!! Gefällt mir außerordentlich gut! WAS für ein Einstand bei M4B – ich sage „Herzlich willkommen und vielen lieben Dank fürs Mitmachen!“
    Liebe Grüße, Sabine

    • Oh, vielen lieben Dank, Sabine! Da freue ich mich sehr! Ich werde sicher noch fleißig weiterposten bei M4B – gibt ja immer was zu nähen für den Kurzen :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *